Neuer Wind im Koog?

Nicht nur die Siedler werden nach 1945 „entnazifiziert“, auch die Neulandhalle. Am Gebäude ändert sich so einiges.

Die Koogbewohner tun sich mit dem Wandel schwer. Immer mal wieder sorgen sie für schräge Nachrichten. Liegt das an ihrer Vergangenheit?

Aber: Warum soll ausgerechnet im ehemaligen Adolf-Hitler Koog die NS-Bewältigung anders verlaufen als im Rest Schleswig- Holsteins, das immer wieder einschlägige Negativschlagzeilen verursacht?

Menü